[Frage] Nerv eingeklemmt – HILFE!

Ich brauche Hilfe!

Von euch

Hallihallo meine Süßen!

Ich bin heute morgen aufgewacht und war wie immer neben der Spur. Wer ist das nicht?

Irgendwann nach einigen Stunden hatte ich aufeinmal tierische Nackenschmerzen und dachte mir: „Nein, nicht schonwieder!“. Schon seit einigen Wochen plagen mich immer mal wieder diese Schmerzen. Als die Schmerzen nach vielen Stunden immer noch nicht verschwunden waren, machte meine Mutter mir erst Pferdesalbe auf den Nacken.

Danach ging es immer noch nicht weg und ich bekam Tigerbalsam auf die gleiche Partie. Aber leider half das auch nichts. Wir haben zu Hause so ein Stromteil, was man bei der Physiotherapie immer machen kann, nur halt nicht so dieses voll krasse Kastenteil, sondern einfacher. Jedenfalls hat mir das auch nichts gebracht.

Jetzt möchte ich euch fragen, was ich tun kann! Da nach vielem punktgenauen Schmerzfühlens rauskam, dass mir nur die rechte Seite wehtut, meinte ein Freund von mir, dass ich mir einen Nerv eingeklemmt hätte.

Was kann ich tun, damit mein eingeklemmter Nerv wieder „entspannt“ ist? Habt ihr da ein paar Mittelchen, die ihr empfehlen könnt?

Die Tiger Balm rot N ist wirklich sehr gut und hilft einem bei Schmerzen und Muskelkater.

Auch PFERDEBALSAM Gel die hat gekühlt und war sehr angenehm auf der Haut.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet!

Eure verzweifelte Sarah ♥