Texte Schreiben – Geld verdienen – Textbroker?

Hallo meine Süßen!

Ich habe in der letzten Zeit überall, hier und da ein Praktikum gesucht. Als ich von meiner Ausbilderin dann gesagt bekommen habe: „Sarah, such auch nach Praktikas in der Richtung Werbetexterin!“, habe ich also wie eine Verrückte gesucht. Da stieß ich doch dann glatt darauf, dass es im Internet Seiten gibt, auf denen für Texteschreiber Geld angeboten wird. Ja super, dachte ich mir.

Sowas wollte ich doch auch mal machen, vor allem wenn ich dann noch Geld nebenbei verdienen kann damit, was ich gerne tue. Schreiben.

Nun ist es so, dass ich aber tierisch vorsichtig bin, was sowas angeht, weil ich einfach misstrauisch hoch 10 bin.

Ich habe nämlich im Internet „Textbroker“ gefunden und ich finde, das was sie beschreiben und was sie dort für Verantwortung übernehmen, hört sich sehr seriös an.

textbroker

Habt ihr sowas jemals gemacht oder kennt jemanden, der sowas tut? Ist das sicher? Könnt ihr mir irgendwas empfehlen?

Es wäre total super, weil ich einfach wenig Geld bekomme und für mein Geld aber noch arbeiten möchte. Texte schreiben ist einfach was Schönes!

Würdet ihr selbst sowas machen oder eher nicht?

Eure Sarah ♥

Advertisements

10 Kommentare zu “Texte Schreiben – Geld verdienen – Textbroker?

  1. Ich habe auch nach solchen Seiten gesucht, aber leider hört man oft bei vielen Bloggern nur negatives über solche Sachen. Rechnung nicht bezahlt, zu wenig gezahlt, zu spät… Schade so was!

    • Ja.. ich warte mal auf die Antwort einer ehemaligen Azubine von meiner Ausbilderin. Die hat das wohl damals gemacht und war ganz erfolgreich in ihrem Schreiben :D Dann werd ich davon auch mal berichten! :)

      Liebe Grüße,
      Sarah

      • Ja, darüber würde ich mich echt freuen. So einen Erfahrungsbericht von jemandem den ich „kenn“ (du weißt ja wie ich das meine ^^) ist besser, als einer von Fremden. Ich freue mich drauf =)
        Liebe Grüße

      • Ohja! Mich auch, aber sie schreibt mir nicht. Vielleicht sollte ich ihr mal eine Freundschaftsanfrage stellen, auch wenn das voll komisch rüberkommt. Manchmal muss man halt ein gewisses Risiko eingehen :)
        Liebe Grüße,
        Sarah

  2. ich verweise an dieser stelle einfach mal auf einen meiner artikel: http://meinneuerblog.wordpress.com/2012/07/31/review-textbroker/

    fazit: ich bin zufrieden mit der plattform. die auszahlungen sind immer pünktlich erfolgt, kein cent hat gefehlt. ;) die auftragslage ist allerdings stark schwankend. man muss schon häufig in das portal schauen, damit einem die konkurrenz keine aufträge raubt. wenn man dann aber etwas findet, das man bearbeiten kann, läuft es wunderbar.

    • Ich danke dir ganz herzlich! :D
      Ich werd mich sofort mal ranmachen und ihn lesen.
      Oh ok.. ich persönlich bin da jetzt seit zwei Wochen oder so angemeldet, aber ich hab irgendwie Schiss davor, dass ichs nicht gut mache oder keine Ahnung.. Weißt du was für den Einstieg erstmal einfach ist?

      • als erstes: keine angst haben. der text wird von dir geschrieben und geht dann an den auftraggeber. er hat dann die möglichkeit, den text zu akzeptieren oder ihn zur verbesserung zurückzugeben. der auftraggeber muss aber eine begründung dafür abgeben – also siehst du, was ihm nicht gefallen hat und kannst dementsprechend nachbessern. ansonsten gilt es eigentlich nur, das zu beachten, was schon in der auftragsbeschreibung geschrieben steht – rechtschreibung, ausdruck, keywords..

      • Oh danke dir :) Das hilft mir wirklich sehr.. vor allem weil ich es liebe Texte zu schreiben, aber mich das aufeinmal so schüchtern gemacht hat und naja.. S: Wegen sowas verpassen sicher viele Menschen ihre Chance im Leben :(
        Danke nochmal!

      • keine sorge.. als anfänger wird man ohnehin in einer niedrigen sternekategorie eingruppiert, die anforderungen sind dementsprechend auch nicht exorbitant. ;)

      • Ich bin sofort in der Kategorie 3 gelandet, weswegen ich da schon große Augen gemacht hatte :D
        Genau deswegen bin ich ein wenig.. zurückhaltend!

        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
        Sarah

Lasst mir doch eure Gedanken da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s